Weiße Tattoos

Ich liebe Tattoos. Und hab mich auch gleich spontan in die weißen Tattoos verliebt. Sieht wenn es nicht abgeheilt ist zwar wie eine Narbe aus, doch wenns dann abgeheilt ist großartig. Das einzige was man beachten sollte: Nicht jede Haut ist für weiße Farbe geeignet. Auf ganz heller Haut wird es wahrscheinlich reichlich wenig bringen. Außerdem verblassen sie schneller, müssen also nachgestochen werden nach ein paar Jahren.

Mir egal – Ich find sie trotzdem großartig :). Gerade an den Handgelenken oder im Dekoltee, wo man vielleicht nicht etwas extrem Auffälliges will.

Beteilige dich an der Unterhaltung

5 Kommentare

  1. Whoa! Ist das schön das da noch jemand anderer ein Fabel für weiße Tattoos hegt 🙂 Ich hab auch mal darüber nachgedacht aber ich bin eigentlich viel zu bleich dafür ^^

  2. @Nina: Ich hab am Bein auch extrem bleiche Haut und mein letztes Tattoo enthält auch weiß und man sieht es gut. Aber meine “Stecherin” hat mir auch gesagt, ich hätte einfach gute Haut dafür.

    Also ich würde es nicht von der Hautfarbe sondern eher von der Haut abhängig machen.

  3. 100% genial!! Hab ich auch schon mit geliebäugelt 😉

  4. Hallo,Ami said, mit Bewunderung habe ich mir schon länger die weißen Tatoos von dir angeschaut und möchte eigentlich seit Jahren so eins haben, allerdings finde ich keinen Tätowierer, der das macht… 🙁 Keiner sticht in weiß, was ich sehr traurig finde… nun sehe ich deine und es würde mich doch brennend interessieren, wo du das hast machen lassen und vor allem wie teuer es ist? Dein Beitrag ist ja nun schon älter, aber vielleicht siehst du es ja noch. Ich wäre total dankbar, wenn du mir antworten würdest! Tausend Dank im Vorraus! 🙂 <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.