Netzfrau

Weihnachtsgadget von Yomoy.de

„Ooooohhh… du Fröhliche!“ – So langsam kann man die Stimmbänder ja schon mal einsingen und überlegen wie die ganzen Weihnachtslieder doch genau gingen. Nicht mal mehr ein Monat und es weihnachtet wieder sehr. Doch nicht nur die richtigen Weihnachtslieder wollen gesungen, sondern auch die richtigen Geschenke verschenkt werden. Gar nicht mal so einfach…

Yomoy.de gibt die Chance Weihnachtsgadgets, die möglicherweise unter dem Weihnachtsbaum landen könnten, zu testen. 2o € stellen sie einem dafür zur Verfügung, da sollte sich doch was finden lassen.  Ich habe mich für den Nagellacktrockner Blow Monkey und den selbstrührende Becher entschieden- der Nagelltrockner für mich, der Becher für den Freund… oder auch nicht.

Den Nageltrockner hatte ich schon öfters gesehen und angehimmelt. Aus dem Grund wurde die Verpackung auch gleich freudig aufgerissen und der Nageltrockner getestet. Klingt ein bisschen wie mein Föhn, findet der Hund auch und läuft weg. Was es bringt? Gar nichts… der Nagellack trocknet nicht schneller und der Spass ist auf Grund des Lärms auch gering. Trotzdem: Er sieht total süß aus und der Gedanke, dass ein kleines Äffchen die Nägel trocken pustet ist ja doch putzig.

Also kommen wir zu dem Becher: Dem Freund einen Kaffee eingefüllt. Und ich muss doch mal testen ob er überhaupt funktioniert, kann ihm ja nichts schenken was nicht geht. Also: Knöpfchen gedrückt. Wie geil ist das… ähm.. vielleicht war das nur Zufall, ich muss das eindeutig noch etwas öfters testen. Der Freund belächelt den Becher, als ich ihm in hinstelle und neben ihm stehe: DRÜCK DEN KNOPF! Ein lustiges Spielzeug, sowohl für ihn als für sie.

Auf jeden Fall sind es zwei nette kleine Geschenke, die für viel Spaß unter dem Weihnachtsbaum sorgen werden und die man sicherlich nicht umtauschen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.