Von fehlenden Worten…

Irgendwie fehlen zur Zeit die Worte. Einfach so, sind sie weg… Und wenn sie mal für eine Weile da sind, fehlt die Möglichkeit sie aufzuschreiben- Meistens.
Kein großer Schreiber und das was ich schreibe sicherlich zum größten Teil auch nicht wirklich gut. Und trotzdem mach ich es gern, weil es manchmal eben gut tut aufzuschreiben statt nur zu denken.

So viel was ich aufschreiben mag- Neues, Altes, Kommendes. Die Themen sind da, die Worte sind weg.
Aber ich bin zuversichtlich, ich find sie wieder. Irgendwann, ganz bestimmt… bald, hoffentlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.