Daily Drama

Tyrosur Wundheilgel – Pflege für die Ewigkeit

10989141_10153170579142491_1784118781035512558_nFarbe. Sie hat mich immer fasziniert, am liebsten in Form von Kunst. Ich wurde älter, die Faszination blieb, bekam nur neue Formen  bzw. Varianten. Ich verliebte mich in Kunst, die unter die Haut ging: Tattoo’s. Seitdem ich ein Teenager bin, begeistern sie mich. Stunden kann ich damit verbringen bei Pinterest Tattoo’s anzuschauen, oder genauso lange vor dem Zeitschriftenregal beim Durchblättern von Magazinen.
Mit fünfzehn lag ich das erste Mal unter der Nadel und verließ das Studio mit Farbe unter meiner Haut. Mit 19 das zweite Mal, dann wieder Anfang zwanzig, Mitte, Ende… Eins war mir schon vor dem ersten Tattoo klar: Es sollte gut durchdacht sein, schließlich hat man es ewig. Was ich jedoch mit jedem mehr gelernt habe: Es sollte gut gepflegt sein, schließlich hat man es ewig.

Bevor es ein ewiges Kunstwerk wird, ist es die erste Tage vor allem eins: Eine offene Wunde. Es blutet, es schmerzt, es heilt. Und diese Heilung sollte man unterstützen mit Wundheilsalbe bzw. Gel. Meine Empfehlung: Tyrosur Wundheilgel – Wieso? Einmal weil man es sowohl als Gel, als auch als Puder kaufen kann und weil es weder fettet, noch färbt.
Das Tattoo sollte man nicht nur einmal, sondern öfters eincremen – auch den Tag über – und da sind dies zwei Faktoren, die von Bedeutung sind. Ob klein oder groß, sobald Stoff drüber muss, kann es unangenehm werden wenn es klebt und fettet.
Ja, es gibt auch günstig(ere) Varianten bei Drogerien. Aber ihr würdet ja auch nicht beim Tatto
Ansicht sparen, oder? Richtig! Den sowohl beim Stechen Ansicht, als auch bei der darauf folgende Pflege gilt: Lieber etwas mehr Geld ausgeben und dafür ewig froh mit dem Ergebnis sein. Wer schonmal eine Narbe hatte und diese falsch gepflegt hat, weiß wie ärgerlich falsche Pflege seien kann und wie unschön es ist, sowas immer wieder zu sehen.

1917839_191321432490_1903083_nIch liebe meine Tattoo’s – jedes einzelne. Ich finde sie genauso toll, wie am ersten Tag und bin
jedes Mal dankbar dafür, sie richtig behandelt und gepflegt zu haben.

Ihr wollt Euch selber davon überzeugen, euch fehlt jedoch ein neues Tattoo? Dann lasst Euch eins stechen! Schickt Eure Story, warum Ihr Euch welches Motiv stechen lassen wollt, an folgende Adresse: tyrosur-germany@umww.com.
Die Gewinner werden am Ende der Kampagne ausgewählt und schriftlich benachrichtigt. Die 100 Euro werden dann überwiesen, wenn der Gewinner die Rechnung seines letzten Studiobesuches unter selbiger Mailadresse inkl. Kontodaten einreicht.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.