This (Cowboy-)Boots are made for walking

…that just what we do. Und dieses Jahr, so wie im letzten Jahr, wieder in Cowboy-Boots. Wird irgendwie nie 100 % Trend, kommt aber auch nie 100 % aus diesem.
Aber wenn man sich die zahlreichen, schönen Boots ansieht kann man verstehen wieso die Boots nicht wirklich aus dem Trend kommen. Begeistern die Cowboy-Boots doch mit jeder mit Nieten, schicken normalen oder rauen Leder in allen möglichen Farben, mir Muster, schlicht oder auffällig.

Wer nun diesen Sommer mit Cowboy-Boots durch die Gegend stiefeln will, oder sich spontan in eins der oben gezeigten Boots verliebt hat, kann hier schauen wo er das Geld dafür lassen muss.

Bei mir steigern die Ansichten das Bedürfnis meine Schuhsammlung um ein paar- oder auch zwei, drei paar-  Cowboy-Boots zu erweitern. Meine dürfen auf jeden Fall noch ein Jahr im Kleiderschrank bleiben und werden sobald die Temperaturen erlauben auch die passenden Klamotten dazu zutragen rausgeholt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.