Interior

Das Richtige fürs Schlafzimmer

Bei diesem Raum gehen die Meinung eindeutig auseinander: Für die einen ist es „nur das Schlafzimmer“, für die anderen ist es „DAS Schlafzimmer“. Ich gehöre eindeutig zur zweiten Kategorie und finde dieser Raum ist einer der wichtigsten Räume in den eigenen Vierwänden. Verbringen wir nicht nur, zu mindestens wenn wir ein einigermaßen gutes und regelmäßiges …

Continue Reading
Interior

Liebe in den eigenen vier Wänden

Ich verknall mich ziemlich schnell – aber Liebe, die brauch ihre Zeit. Ich korrigiere: Ich verknalle mich ziemlich schnell, wenn es um Inneneinrichtung und Dekoration geht. Für Liebe muss es eine Stabile Basis sein. Der Gedanke, der einen nicht mehr loslässt und immer wieder die Fotos anschmachten lässt. Immer wieder prüfen, ob da Stück der …

Continue Reading
Daily Drama

Was macht der Nachbar denn so?

Was macht der Nachbar denn so? Es ist wieder soweit: Wir gehen morgens zur Arbeit, es ist dunkel – wir haben Feierabend, es ist dunkel. So richtig viel hat man von dem Licht draußen nicht. Dafür der Nachbar von dem Licht innen – den die verraten mehr, als nur den eigenen Einrichtungsgeschmack. Draußen Dunkel, Innen …

Continue Reading
Interior

Möbel für dich – nicht für Jederman

Können wir die ersten eigenen Möbel kaufen gibt es meistens nur eine Anlaufstelle: Der gelbe Schwede, bei dem wir all das bekommen was wir bei unseren Freunden auch schon mal entdeckt haben und zum Abschluss noch einen Hot Dog. Dabei sollte man doch besonders bei der Einrichtung auf Individualismus setzen. Unsere Wohnung werden dadurch jedoch …

Continue Reading
Interior

Schlafen, wie die Prinzessin auf der Erbse…

Ich liebe meine Wohnung. Meine Wohnung ist meine Safety zone und Comfort-Zone. 456 Tage wohne ich in meiner Wohnung. Die erste Eigene, nach der ersten Gemeinsamen. Jeder Raum spiegelt mich wieder, mein Leben und meinen Geschmack. Aber zwischen Einzug und dem Tür aufschließen nach Feierabend, an diesem Tag, liegen nun einmal 456 Tage. Aussuchen, Renovieren …

Continue Reading
Interior

(Un)Sichtbar

Die eigenen Vierwände sind vor allem eins: Privatsache. Was dahinter geschieht, geht niemanden etwas an. Was ist jedoch, wenn das Private nach Draußen gelingt? Muss nicht unbedingt heißen, dass jemand etwas weitererzählt, die Nachbarn etwas hören was sie nicht hören sollten, sondern auch das völlig Fremde etwas sehen, was sie nicht sehen sollten. Dafür braucht man …

Continue Reading
Interior

Wie man sich bettet so liegt man…

Ich schiebe die Karte durch den Schlitz an der Tür – das grüne Licht blinkt auf und macht damit den Weg frei. Dieser Moment, in dem man nicht weiß, was einen erwartet: Ein Hauptgewinn oder eine Niete. Der erste Blick, verrät schon einiges, aber die wahre Entscheidung muss man fühlen. Zielstrebig bewege ich mich drauf …

Continue Reading
Interior

Nehmen Sie Platz!

Ein Satz den man in meiner Küche im Moment nicht hören wird – das liegt einerseits daran, dass die Küche noch Baustelle ist, andererseits daran, dass es dort nur einen Tisch und keine Stühle gibt. Mit keinem Raum tue ich mich so schwer mit diesem Raum. Farbschema und Thema standen direkt fest: Retro-Küche in Pastellfarben. …

Continue Reading
Interior

Das Licht muss draußen bleiben…

Es gibt so Dinge, die gewöhnt man sich mit der Zeit ab um sie sich dann später wieder angewöhne zu müssen. Ihr wisst nicht wovon ihr rede? Ein Beispiel: Aufgewachsen in einem Haushalt mit Rollos und Gardinen, wurden die in meinem eigenen Haushalt von Umzug zu Umzug immer weniger. Bis die Fenster einfach nur noch Fenster waren, …

Continue Reading
Interior

Übergroße Hasenliebe

Fatboy Sitzhase, via design3000 Wieso kannte ich diesen Fatboy noch nicht? Wichtiger: Wieso besitze ich ihn noch nicht? Beide Antworten sind eigentlich ganz einfach: Pech und kein Geld/ Platz. Aber wenn sich der erste Fakt ändern ließ, dann sicherlich auch irgendwann der Zweite…

Continue Reading
Interior

Baby, it’s cold outside…

Er hat sich auf sich warten lassen, doch besser spät als nie, verzauberte er nach Weihnachten einige Teile von Deutschland: Der Schnee. Mit ihm wurde es nicht nur weißer, sondern auch verdammt kalt… Was gibt es da Schöneres, als in den eigenen vier Wände zu sitzen, vor dem Kamin, und statt den kalten Temperaturen nur …

Continue Reading
Interior

Bleib mal auf dem Teppich…

Was früher ein Muss war, ist für viele (jüngere) Menschen bei der Wohnungssuche heute ein Kraus: Teppich. Wir wollen keine kuschlig warmen Flausen unter unseren Füßen und ständig auf diverse Flecken schauen müssen. Wir wollen Laminat, oder noch besser Parket. Am besten darf kein Quadratmeter des neuen zu Hause auch nur zu einem Prozent mit …

Continue Reading
Interior

Darf es etwas bunter sein?

Nur mal eben bei IKEA ein bisschen Deko besorgen, damit die Wohnung im neuen Glanz erscheint. Kann ja nicht so teuer sein, oder? Und dann steht man an der Kasse, die Produkte laufen über das Band und die Summe steigt langsam aber sicher mit jedem Piep und den dreistelligen Bereich. IKEA die günstige Lösung? Das …

Continue Reading
Interior

Light me up

Das Wichtigste in den eigenen vier Wänden? Licht! Leider auch ein Punkt, der oft von den Bewohnern vernachlässigt wird. Entweder man lässt die Lampen drin, die der Vorbewohner eingebaut hat, es oder werden schnell „vorübergehend“ welche eingebaut, weil man ohne Licht ja nicht einziehen kann. Und dann wohnt man drin, die Lampen erfüllen Ihren Sinn …

Continue Reading
Interior

Für mehr Blumen in den Wohnungen

Ein großer Vorteil vom Leben auf dem Land: Blumen. Hat man sie im Garten, kann man sie auch schnell ins Haus holen. Regelmäßig habe ich Blumen in und außerhalb unseres Gartens gepflügt, und in unsere vier Wände geholt um mich an ihrem Anblick zu erfreuen. Schwermütig denke ich, nun da wir wieder in der Stadt wohnen, …

Continue Reading
Interior

Let’s go to bed…

[slideshow_deploy id=’12396′] Schlafen ist wichtig – mindestens 8 Stunden am Tag sollte man damit verbringen, was einem Drittel unseres Tages entspricht. Mindestens ein weiteres verbringen wir bei der Arbeit. Zieht man schlussendlich noch die Zeit ab, die wir einkaufen, uns mit Freunden treffen, Sport machen etc., dann verbringen wir die meiste Zeit zu Hause eigentlich …

Continue Reading
Interior

Ab, ab auf Deinen Platz Hasi!

Kissen via Impressionen: Hase sitzend – Hase liegend Meine Lieblingsjahreszeit? Eindeutig der Frühling! Die Sonne kommt wieder raus, die Blumen fangen an zu blühen und überall begegnen uns so süße Häschen, wie diese Beiden. Nicht ganz so lebendig, wie ihre echten Kameraden – dafür so umso kuschliger…

Continue Reading
Fashion Victim

Hamburg – Mein Herz

Herz Hamburg Print von Galerie im Wandel Hamburg – mein Herz, meine Liebe… keine Stadt hat mich so begeistert wie diese und auch nach fast zwei Jahren Ostfriesland ist die Sehnsucht in der ein oder anderen Minute noch sehr groß. Hamburg im Herzen und auch in der Wohnung, solch schönen Postern sei Dank.

Continue Reading
Leben & Lieben

Pimp my Notice

1 – 2 – 3 Ein White Board ist, wie der Name ja schon verrät, meist weiß und schlicht. Das einzig bunte und auffällige sind die Notizen und eventuellen Zeichnungen, die man darauf verlässt…
Dabei kann man mit wenigen Tricks & Kniffen aus dem schlichten, einfachen White Board einen echten Hingucker zaubern der zum kleinen Highlight …

Continue Reading
Interior

Interior: Hölzerne Liebe

Eigentlich ist Beides neu: Der knalligbunten Teelichter und der bunte, handbemalte Holz-teller mit dem Blumenmuster. Das Eine, die Teelichter, habe ich jedoch neu gekauft, das Andere, den Teller, gebraucht. In Beides habe ich mich hals über Kopf verliebt und es war sofort klar: Diese Beiden gehören zusammen! Auch wenn es etwas zu farbenfroh für die …

Continue Reading
Leben & Lieben

IKEA PS

Da zieht man um und IKEA bringt eine Designer Kollektion raus: IKEA PS. Ansich versuchen so viel wie möglich nicht von IKEA zu kaufen. Ein Blick in die neuen Artikel von IKEA und schon steht eine Wunschliste fest, was doch bitte in meinem neuem Arbeitszimmer Einzug halten soll:

Continue Reading
Leben & Lieben

Goldene Inspiration

Nächste Woche heisst es wieder „Ich packe meine Koffer…“, um sie anschließend in einem Haus wieder auszupacken. Wir ziehen von einer Wohnung in ein Haus im Grünen. Dies bietet genügend Platz für ein Büro. Dies bietet wiederum genügend Platz zu freien kreativen Entfaltung. Fünf Sekunden in meinem frisch renovierten Büro und das Farbkonzept stand fest: …

Continue Reading
Leben & Lieben

Fashion for Home – User made Design

Aktionen wo der User selbst zum Deisgner werden kann liebe ich! Kennen tut man diese vor allem aus dem Modebereich, da gibt es ja mittlerweile ein, zwei, mehr Seiten auf denen fleißige Nachwuchsdesigner ihre Entwürfe hochladen, bewerten und mit etwas Glück produzieren lassen können. Neu, mindestens für mich sehr neu, ist dieses Konzept im Bereich …

Continue Reading
Leben & Lieben

Ein Stück Hamburg für die Wohnung

Auch wenn ich mich in der neuen Heimat zu Hause fühle, so bleibe ich im Herzen Wunschhamburgerin. Aus diesem Grund stand auch relativ schnell fest, dass auf jeden Fall ein Stück Hamburg in vorm eines Printproduktes in die Wohnung muss. Soweit so gut, doch was? Kein Foto. Am liebsten etwas Künstlerisches. Und plötzlich habe ich …

Continue Reading
DIY

DIY: Schmuck Wüste

Zum Wochenende gibt es ein Wohnungs-DIY. Schmuck besitzen Frauen ja meist in einer fast genauso großen Menge wie Schuhe, meist ist sie eigentlich sogar größer. Doch wohin mit dem Schmuck? Sollen die Schmuckstücke eben genauso ansehnlich präsentiert werden wie sie sind. Meine Lieblingsstücke haben eine eigene kleine „Wüste“ im Bad bekommen. Dafür braucht man nur …

Continue Reading
Leben & Lieben

Hollandsche Waaren

Weiße Schüssel sind langweilig. Sie können schlicht weg nur in ihrer Form variieren. Stimmt beides nicht, wie diese Schalen von Hollandsche Waaren beweisen. Den man kann auch einfach verschiedene Figuren in der Mitte platzieren und schafft es damit, dass die Besitzer nur noch aus diesen Schalen essen wollen. Man muss sich nur entscheiden welches Tierchen …

Continue Reading
Leben & Lieben

Die süßeste Klorolle der Welt

Dies ist nicht nur die süßeste Klorolle der Welt, sondern auch eine mit einem sehr guten Hintergedanken. Sie soll auf den Klimawandel aufmerksam machen: Durch das abrollen bzw. abnutzen des Klopapiers soll auf das Schmelzen des Eises aufmerksam gemacht werden. Eine gute und verdammt süße Idee!

Continue Reading
Leben & Lieben

Hol dir das Geld, kleiner Puppy

Geld sparen macht den Wenigsten so viel Spaß wie Geld ausgeben. Manchmal muss dies jedoch sein, damit der ein oder andere Traum in Erfüllung gehen kann. Wenn einem jedoch Geld geklaut wird, hat dies nichts mit sparen zu tun – Eigentlich. Denn bei den süßen Spardosen wird einem das Geld „geklaut“ und sicher verfahrt, bis …

Continue Reading
Leben & Lieben

Teak trifft Zieg

Vor einiger Zeit stelle ich hier ja diverse Möbelstücke vor, die aus zwei Elementen bestehen: Holz und Fell. Eine tolle Kombination wie ich finde. Bei uns in der Wohnung waren diese nur separat zu finden. Holz in Form von Möbeln, Fell in Form von einer Hundedecke. Doch ich habe nicht nur online sondern auch offline …

Continue Reading
Leben & Lieben

Chick-a-Dee bei Casacanda

Neulich habe ich ja bereits über diesen süßen Feuermelder berichtet. Chick-a-Dee heißt das gute Stück und anscheinend ist er schwer erhältlich. Auf jeden Fall erhielt ich von Linda den Kommentar, wo es die geben würde, sie würde danach suchen. Nun habe ich die Antwort darauf: Bei Casacanda. Und es kommt noch besser: Ihr sparrt 30 % …

Continue Reading
Leben & Lieben

Eulen Lampe

Eulen sind die Trendtiere des Jahres. Als Schmuck, als Print, als Dekoartikel- überall finden wir sie wieder. Es gibt jedoch einen Einsatzort, der alle bisher da gewesenen in den Schatten stellt: Als Lampe. Für ca. 80 € bringt dieser kleine Freund Licht ins Dunkle.

Continue Reading
Leben & Lieben

Rauchmelder Chick-a-Dee

Rauchmelder können Leben retten, da ist man sich mittlerweile einig. Das Geräusch dieser ist weniger angenehm, nicht dass es im Fall des Falles wichtig wäre, da bin ich mir mit meinen Nachbarn sicherlich eining. Da wir zur Küche keine Tür und in der Küche keine Abzugshaube und nur ein kleines Fenster, sowie einen Rauchmelder vor …

Continue Reading
Leben & Lieben

In Love with: Alessi

Schande über mich, doch bis zu diesem Beitrag war Alessi für mich ein Fremdwort. Dabei wäre ich auf Anhieb bereit mein Konto zuplündern und mir diverse Dinge dieser Marke zu zulegen. Von Dekoration bis über Haushaltsprodukte, bieten sie jede Menge an, was meinen Geschmack trifft. So haben dieser Gebäckteller, diese oder diese Schale, sowie diese Vase und dieser Nußknacker und …

Continue Reading
Leben & Lieben

Buchstütze

Nichts schmückt eine Wand so sehr wie ein Buch. Okay, mehrere Bücher vielleicht. Doch so viele Möglichkeiten die Bücher an die Wand zu bringen hat man meist nicht. Da bleibt das Büchregal, oder Bretteregal, oder der Stapel auf dem Boden. So richtig an der Wand sind die Bücher somit nie. Außer man nutzt diese Buchaufbewahrunsgmöglichkeit: …

Continue Reading
DIY

Buchtipp: Girls Guide to DIY

Selbst ist die Frau. Und doch gibt es einige Dinge, die meiner Meinung nach, Männeraufgabe sind: Die Lampe anbringen oder im Notfall reparieren, diverse Haushaltsgeräte anschließen und wieder in einen funktionsfähigen Zustand bringen, eben alles im Haus was saniert, renoviert oder repariert werden muss. Wobei die gestalterischen Aspekte, abhängig von Geschmack und Stil des anderen …

Continue Reading
Leben & Lieben

Liebe wie Salz und Pfeffer

Jeder hat so seinen kleinen Fable. Der eine sammelt Briefmarken, die andere wiederum Schuhe. Dinge, die in der Masse nicht mehr sonder weniger Sinn ergeben, die ich in Masse kaufe(n könnte) sind Salz- und Pfefferstreuer. Am liebsten in Hundeform. Warum? Weil sie meist süß und bunt sind und sich küssen. Sie gehören zu den kleinen …

Continue Reading
Leben & Lieben

Ein Häubchen Deko

In meinem Lieblings Dekorations- und Homestylingblog, a few things from life, habe ich diese wunderschöne Dekorationsidee gefunden. Diese Glashauben bzw. Glasglocken habe ich in der letzten Zeit schon öfters gesehen, und bin ganz begeistert von der Idee der Nutzung. Fehlt mir nur noch das Glas und die passende Deko, Ebay sei Dank lässt sich dieser …

Continue Reading
Fashion Victim

Ein Versteck für die Ringe

Wohin mit den ganzen Schmuck? Bei mir befindet er sich im Badezimmer. Die Ketten hängen, die Ohrringe am Sideboard, die Ringe verteilt auf zwei Keramik-Hände… Nur hat man dann ja auch immer ganz besondere Schmuckstücke die einen Ehrenplatz kriegen sollen. Diese Ehrenplatz kann zum Beispiel dieser kleine weiße Hase sein. Oder ein Schwan, oder ein …

Continue Reading
Leben & Lieben

Meister Lampe für die Wohnung

Hasen werden ja gern im Volksmund „Meister Lampe“ genannt. Laut Wiki hat dies folgenden Grund: „…Ursprünglich, so z. B. in dem Tierepos Reynke de vos, trugen die meisten Tiere in den Fabeln männliche Vornamen: der Hase hieß Lamprecht, der Fuchs Reineke(norddeutsche Form von Reinhard), der Bär Petz (Koseform von Bernhard) usw. Die Verkürzung von Lamprecht zu „Lampe“ wurde …

Continue Reading
Daily Drama

Schmetterlinge für die Wand

Wer mein Tattoo kennt weiss dass ich Schmetterlinge liebe. Fast genauso sehr liebe ich kleine Nachrichten von den Liebsten oder an den Liebsten- was der Grund dafür ist dass bei uns auf so gut wie jedem Spiegel etwas steht. Nun haben wir dank einem Wandtattoo aus Tafellack die Möglichkeit die Spiegel und auch Lippenstifte zu …

Continue Reading
Hundemädchen

Tischbeinschutz gegen Hunde

Ein frustrierter oder gelangweilter Hund kommt manchmal auf die besten Ideen. Eine davon ist oft das anknabbern von Tischbeinen. Macht ja auch extrem viel Spaß und wenn Herrchen und Frauchen nicht dafür sorgen dass IMMER ein Ast zum Zerbeissen in der Nähe ist: Selbst schuld. Die Designer Jennifer Yoko Olson von Gaia & Gino scheint …

Continue Reading
Daily Drama

Was sehen Sie in diesem Fleck?

Oder sollte man eher fragen „Was sehen sie auf diesen Kissen?“. Meine Antwort wäre: Ein Fleck. Die Macher würden wohl eher sagen „Design“. Bei mir kommen noch zwei weitere Fragen auf: Hat der Designer aussversehen Rotwein ausgekippt und war so besoffen dass er das cool fand? Oder wurde er eben doch zu oft gefragt „Was …

Continue Reading
Daily Drama

Begehbarer Kleiderschrank #Inspiration

Sind wir mal ehrlich: Wenn Frau die Wahl hätte zwischen einem Kleiderschrank und einem begehbaren Kleiderschrank, würde jede Fraue innerhalb von Sekunden anfangen Ihre Sachen in den begehbaren Kleiderschrank zu räumen. Zu mindestens würde es mir so gehen, innerhalb von Sekunden hätte ich alles in das Zimmer geschmissen nur um sicher zu gehen dass die …

Continue Reading