Was lese ich denn nun…?

Auf der Einkaufliste für unseren Roadtrip stand vor allem eins: Bücher, Bücher, Bücher… Ich lese gern, doch im normalen Alltag fehlt meistens die Zeit. Ist ein Buch wirklich gut, fällt es mir schwer ein Buch wirklich aus der Hand zu legen. Abends in der Woche stehen jedoch meistens andere Dinge auf der „TO-DO“ Liste, so […]

Top Zehn: Lieblingsbücher

Zum Umzug gehört für mich auch das Einpacken eines großen Bücherregals bzw. des Inhaltes dieses. Natürlich weiß man, welche Bücher man gelesen hat, jedoch wird das ein oder andere einem erst wieder in Erinnerung gerufen, wenn man es in der Hand hält. Grund für mich mal meine Lieblingsbücher vorzustellen. Da es einige mehr wären bzw. […]

Conni Lubek – Von der Anleitung zum Entlieben bis zum Besten am Schluss

Durch mein Schwesterherz bin ich irgendwann auf Conni Lubek und „Anleitung zum Entlieben“ gekommen. Durch Google auf Ihren Blog. Das erste Buch hatte ich in wenigen Wochen durch (Ich bin kein guter Lese und habe meistens nur Abends Zeit zum Lesen… lese als nur wenige Seiten vor dem Schlafen). Das Zweite in einer Woche. Das […]

Buchstütze

Nichts schmückt eine Wand so sehr wie ein Buch. Okay, mehrere Bücher vielleicht. Doch so viele Möglichkeiten die Bücher an die Wand zu bringen hat man meist nicht. Da bleibt das Büchregal, oder Bretteregal, oder der Stapel auf dem Boden. So richtig an der Wand sind die Bücher somit nie. Außer man nutzt diese Buchaufbewahrunsgmöglichkeit: […]

Minimale Flohmarktausbeute…

Minimale Ausbeute und aber zu minimale Preisen. Irgendwie war gestern nicht der große Flohmarkttag, wir haben mehr bei Cyroline gekauft. Da waren die Sachen zwar auch reduziert, aber eben neu. In meiner Tüte landeten „Der kleine Prinz“ und „Bambi“ (Zusammen 6 Euro) in alten Ausgaben und zwei Blazer, einer aus blauem Wildleder und der andere […]