Leben & Lieben

Sponsored Video: Case of Dreams

Ein Abend an der Bar mit meinen Freundinnen, immer das gleiche Bild: Captain Cola neben Gin Tonic. Der Gin gehört mir. Kein typisches Mädchen eben, dass Süßes braucht. Ich brauche Geschmack, ohne Mischung. Puren Geschmack, Purer Genuss.

Eins habe ich mit der Zeit gelernt: Genuss ist Luxus. Und in Luxus sollte man investieren, denn nur die wirklich guten Sachen schmecken auch wirklich gut. Natürlich kann ein gutes Bier genauso gut sein wie ein guter Whiskey, aber nie das Gleiche. Manchmal muss es eben mehr sein. Lieber ein Glas Whiskey als eine Flasche Bier.

Wieso Whiskey? Weil ich mit Whiskey eben genau das verbinde: Purer Genuss und ein Stück Lebensgefühl, ein kleines Stück Luxus. Denn kippt man nicht hinter, zwischen zwei Songs und einem Tequila. Den genießt man, langsam und mit allen Sinnen. Kurzurlaub, wenn man so will.

Es ist der Trink mit meinem Dad. Gute Gespräche mit der besten Freundin.

Für die Macher von Glenfiddich ist es mehr als nur Genuss: Ein Traum, der in Erfüllung geht und beweist, man muss nur an seine Träume glauben, dann werden sie Realität:

Whiskey ist so viel mehr als nur ein Trink – vielleicht ist er deswegen auch nie wirklich zum Szenendrink geworden, wie oben genannter Gin. Der immer geht, neben Bier und zwischen dem Tequila. Er war es schon immer, er wird es immer sein: Ein Stück Lebensgefühl, ein Stück Luxus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.