Best Beauty

Sponsored Post: Schönheit, die von Innen kommt…

„… Haarfarbe, Größe etc. wurden uns mitgegeben – wieso sollten wir dies also ändern?“ – Die Reaktion einer ehemaligen Kollegin, als ich morgens mit frisch von blond auf rot gefärbten Haaren zur Arbeit kam. Ein Satz der bei mir hängen geblieben ist: Sind wir eigentlich perfekt so wie wir (geboren) sind und nicht, wie wir zurecht machen?
Meine Haare sind blonder als sie von Natur aus eigentlich sind. Zu dünn sind sie auch, dafür habe ich diverse Shampoos, Conditioner, Sprays… Von Natur aus habe ich nicht wirklich die beste Haut, dagegen kämpfe ich jeden Tag an. Ich esse unglaublich gern – lasse ich dem freien Lauf, trage ich nicht wirklich ein angenehmes Gewicht mit mir rum – also verzichte ich, freiwillig.
Lediglich bei meiner Größe muss ich nicht nachhelfen, mit fast 1,80m bin ich für eine Frau sehr groß. Wobei, tue ich es doch? Ich trage gerne hohe Schuhe – greife jedoch meistens zu Flachen um nicht noch größer zu sein.

Natürlich schön klingt anders und ist es wahrscheinlich auch. Gehöre ich nicht zu den Frauen die Schicht über Schicht morgens auf das Gesicht auftragen und mit diversen hellen und dunkeln Tönen das beste aus dem Gesicht herausholen, nutze ich die kleinen Helfer auch ziemlich oft ziemlich gern.

Jedes Mal, wenn ich beim Friseur bin, denke ich an den Satz der Ex-Arbeitskollegin. Was mich damals irritiert hat, bringt mich nun zum Schmunzeln: Ist nicht das Wichtigste, dass wir uns in unserem Körper wohlfühlen? Und wenn man das nicht tut, wieso sollte man dann nicht ändern, was einen stört?
Schönheit kommt von Innen – und damit meine ich nicht, dass man massig Tabletten nehmen sollte oder nur noch Detox Tee’s zu sich nehmen. Schön ist, womit wir uns wohlfühlen. Genau dies zeigt DOVE in seiner neuen Kampagne – Schönheit ist entsteht nicht durch Wirkungsstoffe, sondern durch unsere Einstellung.

Das diese wirkt, dass dauert meiner Meinung nach genauso lange, wie wenn ich mir jeden Tag eine Tablette einschmeiße. Das könnte den Prozess vielleicht unterstützen, doch das sind Dinge die wir unserem Körper wirklich nicht antun müssen.

Wenn ihr das nächste Mal vor dem Spiegel steht, auch mal ohne Make Up genau hinsehen: Was gefällt Euch an Euch, morgens direkt nach dem Aufstehen?
Optisch fällt Euch nichts ein? Zu uns gehört viel mehr als nur das was man sieht. Intelligenz, Liebenswürdigkeit oder ein hinreißendes Lächeln machen uns genauso hübsch, wie die perfekte Porzellanhaut oder seidige Haare.

Diese Übung hat einen Vorteil, den kein Make Up oder OP bringen kann: Schön ist, wer sich gut fühlt und wer sich bewusst macht, das er gut ist/ aussieht, der startet gut gelaunt in den Tag…

Mehr zu der Kampagne findet ihr natürlich auch bei Facebook oder auf der Dove Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.