Fashion Victim

Shoppen mal (wo)anders: Liberty

Kennt ihr das: Shoppen mit Mama. Sie kennt die Läden nicht, in die man selber unbedingt will, und will selber in Läden, die man zwar kennt aber in die man nicht will.

Dabei kann der Weg in den Laden und vor allem der Blick in die Ware lohnen. Wenn ich die üblichen Onlineshops abgedeckt habe, oder offline die Auswahl an Läden nicht mehr hergibt, dann schaue ich auch mal in andere Läden. So bin ich auf Liberty gestoßen und habe mich direkt in diverse Teile verliebt, auf die ich sonst nie gestoßen wäre.

Mein absolutes Highlight ist die weiße Boho-Bluse. Da verliebt sich einfach direkt das Hippie-Mädchen in mir. Außerdem ist es ein Alltimer, kann man auch noch in vielen Jahren tragen und zu vielen verschiedenen Sachen kombinieren. Genauso zeitlos schön ist die anthrazit Bluse.
Nicht ganz so zeitlos, aber auch ein echter Hingucker ist der Bikerblazer mit Schuppenmuster. Den würde man doch direkt aus Mamas Kleiderschrank mopsen und selber ausführen, oder?

Also macht Mama (und Euch) doch nächstes Mal eine Freude und steuert direkt diesen Laden an – ihr werdet überrascht sein, was ihr dort finden könnt. Und ihr habt so die Möglichkeit euren Geschmack mit ihrem zu kombinieren und etwas Großartiges zu kreieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.