His Shirt is Mine

boysshirts

Alle T-Shirt via Defshop

Let’s make a Statement – am liebsten Schwarz auf Weiß, auf meinem T-Shirt.  Nur eins steht zwischen mir und meinem modischen Fabel: Die Modeindustrie. Ab von Onlineshops gibt es nur wenige Shops die dieses Bedürfnis befriedigen…

Aus diesem Grund schweife ich gern mal ab und bewege mich in feindlichen Gebieten: Der Herrenabteilung. Warum? Aus irgendwelchen Gründen scheinen diese meine modische Vorliebe mehr zu teilen als mein Geschlecht. Ob High- oder Lowfashion, fast überall findet man sie und selten kann ich nein sagen.

Aber nur weil sie in der falschen Abteilung hängen, heißt das nicht dass sie nicht irgendwann in meinem Kleiderschrank hängen dürfen. Es lebe der Boyfriendstyle! Wieso sollten wir nur zu seiner Jeans greifen, wenn daneben großartige T-Shirt liegen? Eben… Sie sind bequem und stehen uns mindestens genauso gut wie ihm. Und modisch sind sie alle male, wie diese Modemädchen beweisen:

boysshirts KopieBilder via Pinterest: 1234 – 5 –6 – 7

Erlaubt ist was gefällt, doch zwei kleine Dinge sollte man doch beachten um die Weiblichkeit im Style nicht zu verlieren: Ist es oben weit, darf es unten ruhig eng sein. Kombiniert den Boyfriendstyle mit Shorts, Röcken oder Leggins um Euerer weiblichen Seite auch noch einen Platz einzuräumen.

Also nur Mut und lasst die Blicke ruhig mal schweifen, über seinen T-Shirtstapel. Eine modische Ausreise die sich lohnt! Er wird es an Euch genauso sehr lieben, wie an sich selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.