PR im Märchenwald

Raus aus der Arbeit. Ab in den Bus. Raus aus dem Bus. Warten. Ab ins Taxi. Raus aus dem Taxi. Rein in die PR Agentur. Kurzfassung des wirklich stressigsten Weg zu einem Pressday den ich je hatte. Irgendwie war Furtuna nicht auf meiner Seite an dem Tag. Der Stress war schnell vergessen als ich in den zauberhaft dekorierten Räumen von Wittich stand. Leider viel zu kurz, aber lang genug um einen Blick auf die tollen Sachen zu werfen.

Wunderschöne Prints, Sonnenbrillen die man am liebsten gleich einstecken wollte, Ponyfellschuhe, meine Twitterbirdbag – um einige mitgenommene Eindrücke zu schildern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.