Oui für den Sommer

Meine neue Heimat bietet was das Shoppen betrifft nicht gerade viel. Neben den üblichen Verdächtigen- H&M, New Yorker und C&A – haben wir ein Geschäft, das ich regelmäßig besuche und bereits als mein Lieblingsgeschäft bezeichne (Dazu bei Gelegenheit mal mehr…).

Jedoch habe ich ein Highlight anscheinend bisher ganz außer Blick gelassen: Oui. Es macht zwar von außen einen sehr guten Eindruck, jedoch konnte ich mich bisher nie durchringen, mal einen Schritt durch die Tür zu machen. Das Frollein Liebelei zeigt auf ihrem Blog nun die Herbstkollektion des Labels und ich musste natürlich gleich einen Blick auf die Homepage verwerfen. Wie konnte ich nur so ignorant sein? Die Frühlings- und Sommerkollektion 2012 ist ein Modetraum! Am liebsten würde ich mein komplettes nächstes Gehalt in dem Laden lassen, jedoch kosten die Teile im Schnitt um die 100 € und somit wären die Tüten nicht allzugroß. Ich hoffe jedoch auf eine gut bestückte Sale-Abteilung im Store.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.