Fashion Victim

Meine Namenskette

Einer meiner Lieblingsszenen von Sex and the City ist, die wo Carry in Paris sitzt und ihre geliebte Namenskette wieder findet. Leider weiss ich aus eigener Erfahrung wie das ist eine Namenskette zu verlieren, leider nicht wie es ist sie wieder zu finden. Doch Dank MeineNamenskette.com trage ich meinen Namen wieder stolz um den Hals.

Die Enttäuschung war groß als ich gestern nur einen blauen Zettel und nicht das Paket im Briefkasten gefunden habe- So sehnsüchtig warte ich seit der E-Mail dass sie verschickt wurde drauf. Also stand ich heute morgen gleich zur Öffnung unserer Post vorm Eingang um sie abzuholen. Das süße Päkchen,indem sich die Kette befand, war der erste Grund sich zu freuen. Der zweite und größere war natürlich die Kette. Die Kette musste natürlich gleich umgemacht werden und wird nun auch nur zum Duschen, Schlafen etc. abgenommen.

Ich werd mir sicherlich noch eine goldene bestellen, weil ich mehr Gold- als Silberschmuck besitze. Doch bis dahin mixe ich einfach und trage die Silberne zu meinem Schmuck. Wer sich nun auch unbedingt eine bestellen möchte, kann dies hier tun und bekommt mit dem Gutschein-Code „BUNNY83“ auch noch 10 % Rabatt auf seinen Kauf.

Ich freue mich schon auf den nächsten Event, was wahrscheinlich Fashionline seien wird, auf dem ich bin und kein „Klebchen“ tragen muss damit jeder meinen Namen weiss. Die TeilnehmerInnen von diesem Event haben übrigens auch die Chance Ihre eigene Namenskette zu gewinnen, da MeineNamenskette.com so nett war und eine zur Verlosung sponsert.

//Wer sich wundert dass auf der Kette Amelie und nicht „Ami“ (wie in dem „Dahinter“-Text“ steht), Amelie ist mein vollständiger Name. Ami war jedoch zu kurz, Bunnyflavour zu lang und unpassend, also Amelie. Schließlich mag ich meinen richtigen Namen ja auch…

3 thoughts on “Meine Namenskette”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.