Mein Hund – der Schuhmörder

Ich hätte die Hand ins Feuer dafür gelegt, dass der Hund keine Schuhe kaputt macht. Hat er nie, wird er nie. Nichts macht sie kaputt. Mal einen Karton, wenn sie alleine ist. Aber Schuhe? Doch nicht mein Hundemädchen! Bis gestern… Irgendwie war ich gar nicht begeistert als Anja mich auf folgenden Tweet des Herrns aufmerksam machte:

  • Oh, der Huund hat entdeckt wie man Schuhe auseinander nimmt.
  • Zum Glück nicht meine. Madame hat aber ja auch mehr als genug.

    Als er mir dann sagte welche es sind war die Laune schnell im Keller. Ich hatte die Schuhe erst letztens aus meiner Schuhkiste geholt und mich riesig gefreut, dass ich sie noch habe. Zwei mal durfte ich sie noch anziehen – Nun sind sie Hundespielzeug. In der Hoffnung so bleiben die anderen verschont.

    Beteilige dich an der Unterhaltung

    2 Kommentare

    1. Du Arme. Sisko würde so richtig Ärger bekommen. Bis jetzt hat er alle Schuhe in Ruhe gelassen, hoffentlich bleibt das auch so. Du mußt das positiv sehen, da dein Liebster Hazel nicht davon abgehalten hat das die Schuhe zu Hundespielzeug wurden, darf er dir jetzt neue kaufen. 🙂

    2. oh mann…. : / Ich fühle mit Dir. Ich hätte auch NIE gedacht das meine sowas tut, aber eines Tages waren die neuen 100 Euro Schuhe wohl zu verlockend. Ich war sehr.. eh.. sauer. Aber na ja, man kommt drüber weg – irgendwann… 🙂

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.