Mehr Grün fürs Heim

6d155479b7f8347af99b2ad9295ffe79

Als ich damals in meine erste eigene Wohnung gezogen bin, war eins fester Bestandteil meiner Wohnung: Pflanzen. Im Flur, in der Ecke im Wohnzimmer… Irgendwie ging dies mit jedem Umzug nach und nach Verloren- was auch am nicht vorhandenen grünen Daumen liegen könnte… Aus echtem Grünzeug wurde pflegeleichtes Plastik. Ein, zwei davon in der Wohnung und ab und an mal liebe Schnittblumen, deren Tod man beim Kauf quasi miterwirbt.

Irgendwann kam dann das Bedüfnis den Balkon zu bepflanzen. So wurde der Balkon im Sommer und Frühling zu meinem vierten Zimmer, auf dem ich genauso viel Zeit verbringe wie ich in den anderen. 
Wieso das Gute nur draußen lassen? So zogen Pflanzen wieder in meine Wohnung ein. Durch kleine grüne Insel hole ich mir das Gefühl in die Wohnung, was ich draußen so liebe.
Ich zum Beispiel liebe die Kombination aus Industrial und den weichen, natürlichen Pflanzen. So hielt letztens der Pflanzentisch von PIB bei mir Einzug. Das Cleane Weiß passt perfekt zu den skandinavischen Elementen in meiner Wohnung, durch die Pflanzen und das Metal bekommt man die Kombination zum Urban Jungle.
Schöne Pflanzen bekommt ihr sowohl bei IKEA, Obi, aber auch z.B. bei Ebay Kleinanzeigen.
Kleiner Tipp: Bei Euch sterben Pflanzen auch schneller als sie blühen? Ich stelle mir mit Alexa immer Termine ein, so dass ich nicht vergesse die Pflanzen zu gießen. Geht natürlich auch ohne Sprachassistent…

Bild via Pexel – Pinterest 12345 – 6

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kommentar verfassen