Fashion Victim

Mango – Was ziehe ich denn heute bloß an?

[Trigami-Review]


„Was zieh ich heute an?“ – Bei mir heisst es eigentlich meist „Was zieh ich morgen an?“, obwohl ich dann morgens doch zu 60 % feststelle dass es mir doch nicht gefällt. Besonders an Tagen wie heute wo das Wetter zwar sonnig aber wechselhaft ist. Die Sonne schreit nach Frühlings bzw. Sommeroutfits, aber das Kältegefühl schreit nach dem dicken Pullover. Dann gibts Tage an denen trifft man auf ein anderes bekanntes Frauen Problem „Ich habe N I C H T S, aber auch G A R  N I C H T S anzuziehen.“. Auch wenn der Schrank voll ist entspricht nichts den Erwartungen oder man weiss einfach nicht wie man die vielen tollen Sachen die man anhat kombinieren soll.

Mango hat zu mindestens das erste „Frauenproblem“ erkannt und startet waszieheichheuteanbymango.com, einer Microsite die versucht das Problem zu lösen. Und wie will Mango dies tun?

Mit Styling-Tipps. Okay, Styling-Tipps gibt auch jeder gute Modeblog. „Mango“ zeigt jedoch nicht nur Bilder von den Stylings sondern auch ein Video zu jedem und dies mit Tipps Tipps von Modeprofis. Und verlinkt in der Auflistung natürlich auf jedes Teil, damit man es auch gleich kaufen kann.

Natürlich bietet „Mango“ auch einen eigenen (Fashion)-Blog an. Dort erwarten uns nicht nur Neuheiten der Firma und Infos zu neuen Produkten, sondern auch neue Trends und Street Style Bilder. Leider gibt es den Blog nur auf englisch und spanisch. Aber die Bilder verstehet man ja immer, egal welch Sprache man spricht oder eben auch nicht.
Leider kann man den Blog nicht per Feed-Reader lesen. Was schade ist weil er bisher sehr interessant zu seien scheint.

Neben einem Fashion-Quiz hat man noch die Möglichkeit zu jedem passenden Anlass sein eigenes Outfit zusammen zu stellen. Leider ist da die Auswahl der Kleidung noch etwas gering, aber vielleicht ändert sich das ja noch…

Insgesamt nicht nur eine gute Idee sondern auch ein gute Seite. Schade nur dass sie integriert in die eigenen Mango-Seite ist und nicht alleine steht, gilt besonders für den Blog dem dadurch sicher der ein oder andere Leser bzw. die ein oder andere LeserInn entgeht. Für „Mango“ sicher sinnvoll und praktisch für das Projekt „Was ziehe ich denn heute bloß an?“ sicher weniger gut. Aber so eine gute Idee die sicher das ein oder andere Fashionvictim begeistern wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.