Karl Lagerfeld entwirft Haartempel für Schwarzkopf

Die Liebe Frisur, ein leidiges Thema… Irgendwie wollen meine Haare nur seltens eine vernünftige Kooperation mit mir eingehen. Aus dem Grund bin ich an 28 Tage im Monat mit meiner Frisur unzufrieden. Aus dem Grund spricht mir die neue Aktion von Schwarzkopf extrem an: Vom 16. April an  eröffnet Schwarzkopf einen einzigartigen „Haar-Tempel“ am Graf-Adolfs-Platz am Ende der Königsallee. Ein Monat lang dreht sich da alles um den Kopf. Egal ob man sich selber einfach was Gutes tun will, oder dazu lernen will. Im Haarsalon schneiden, färben und kreieren Top-Stylisten die neuesten Trendfrisuren. Bonus sind die verschiedene Workshops und Veranstaltungen rund ums Haar. Und als wäre das nicht schon Grund genug den Weg nach Düsseldorf zu wagen, kommen noch die Preise dazu:

  • Quickstyling (ca. 60 Minuten, 5 Euro)
  • Hair Spa + Quickstyling (ca. 60 Minuten, 10 Euro)
  • Cut & Styling (ca. 60 Minuten, 10 Euro)
  • Color, Cut & Styling (ca. 120 Minuten, 30 Euro)

Ich überlege derzeit ob und wann ich hinfahren könnte – bin ja immer dafür zu haben, das Profis sich um meine Haare kümmern und ein netter Ausflug wäre es allemal.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.