Fashion Victim

Oh, ein Käfer…

12345 – 67 – 8

Unschlüssig stehe ich in der Kabine und hadere: Take or Toss? Das Stück der Begierde: Eine schwarze Seidenbluse mit Kristal-Käfern an den Kragenenden. Die richtige Mischung aus Understatement und Hingucker, leider jedoch nicht die richtige Größe und so bleiben die Käfer im Laden.

Zu Hause suche ich nach Käfern – nachdem ich es genügend eingegrenzt habe, finde ich das, was ich brauche, um meinen Wunsch zu erfüllen: Jede Menge tolle Käfer, die dank dem großzügigen Einsatz von Swarovski und Co um die Wette glänzen. Muss ich mich nur noch für einen der kleinen Krabbeler entscheiden und zwei davon bestellen. Und das Beste daran: Ich kann so viele bestellen, wie ich will, und flexibel nach Lust und Laune tauschen, sodass immer ein anderer Käfer die Blicke auf sich ziehen darf.

Wer trotz der modischen Aussichten immer noch eher „Iiihhh…“ als „Oooohhh…“ bei der Ansicht der Käfer von sich gibt, kann das natürlich auch mit jeder anderen Brosche machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.