Fashion Victim

Jimmy Choo bei H&M

Spätestens ab November werden alle „Sex and the City“-Fans H&M lieben denn das Modegeschäft machen das möglich wovon insgeheim die „Carrie“ in einem träumt: Jimmy Choo für normalsterbliche erhältlich und bezahlbar.
Ab dem 14ten November hat man die Möglichkeit einmal wie Carrie in Jimmy Choo Schuhen über die Straßen zu stöckeln und sich ein Stück so zu fühlen als würde man zu den vier Girls gehören.

Doch nicht nur die Schuhe sorgen für das Gefühl von Luxus im eigenem Kleiderschrank, es wird auch Accessoires, Kleider und Taschen geben. Und damit man sich nicht anhören muss „Du hast doch genügend Schuhe“ wenn man seine neue Errungenschaft, mit dem Namen der jedes Frauenherz schneller schlagen lässt, in den Schrank stellt kann man dem Liebsten auch gleich ein Paar mitbringen.

Ich bin gespannt auf die Kollektion. Als Schuhsüchtige und Hundebesitzerin hoffe ich natürlich dass mir die Szene in der Carries geliebte Jimmy Choos von einem Hund umgebracht zerkaut werden erspart bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.