Geschichten

Ich möchte Geschichten schreiben. Über die Hoffnung, die Liebe, all die kleinen zwischenmenschlichen Dinge des Alltags. Über das Glück und den Erfolg und die Enttäuschung, denn die gehört auch dazu. Und ich kann es nicht.

Stattdessen könnte ich euch ne Geschichte über Ram, Kernig, Hardware, Software etc. schreiben. Doch statt dann mein Blog zu lesen könnten Ihr einfach, wie ich es zur Zeit sehr oft mache, das Mediengestalter Kompendium durcharbeiten. Spannend sag ich euch! Man hat keine Ahnung was passiert, wie die Handlung ist und wie enden wird. Außerdem will ich ja, dass ihr meinen Blog weiterlest.

Doch man sollte besser die Hauptdarsteller und ihre Charakter kennen, sonst legt man das Buch schnell wieder weg. Würde ich auch gern, und ich kenne sowohl das eine als auch das andere, darf ich aber nicht… sondern muss es bis zum 14. Mai lesen. Auch den zweiten Teil und mir so viel wie möglich davon merken. Damit ich es danach wieder vergessen kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.