Fashion Victim

Frühlingstrends mit Def-Shop

 So langsam kann man den Frühling schon spüren. Im Süden ist er schon angekommen, hier im Norden warten wir noch sehnsüchtig auf ihn. Vorteil: Wir haben noch genug Zeit um schnell die passenden Frühlingstrends zu shoppen… Doch in welchem Outfit begrüßt man den Frühling am Besten?

Jeans – Oberteil – Schuhe – Jacke – Tasche

Pastell: Quasi die Farben des Frühlings. Damit kann man eigentlich nicht viel falsch machen, oder? Besonders Highlight ist der Dipdye Look der Pastellfarben in diesem Jahr. Kleiner Bonus: Die perfekte Farbe für frisch Verliebte, den mit dieser Farbe liegt ihr beim ersten Date absolut richtig.


Hose – Oberteil – Jacke – Schuhe

Colorblocking: Der Trend für alle die es nach dem langen Winter etwas bunter mögen. Mit diesen Farben kann man mit der Sonne um die Wette strahlen! Wem es zu viel ist, der kann es auch mit Pastell abschwächen.


Tunika – Tasche – Rock – Boots – Armband

Hippie: „Oh, I wish I was a punk rocker with flowers in my hair…“. Die Blumen kommen raus, wieso nicht gleich die ein oder andere ins Haar? Dazu passt natürlich super der Hippie-Look. Also holt die Tunikas und die langen Röcke raus und tanzt barfuss durchs Gras.

Top – Shorts – Jacke – Schuhe

Shorts: Eins der Musthave’s in diesem Jahr! Diese süßen Shorts überzeugen vor allem durch den süßen Print. Mit einer beigen Leggins kombiniert, friert man auch nicht falls die Frühlingstemperaturen doch noch etwas niedriger sind… Mit der coolen Dipdye -Jacke hat man gleich noch einen weiteres cooles Trendteil dazu.

Das Beste: Aktuell kann man das ein odere andere Trendteil für den Frühling im Mid-Season-Sale ergattern! Da kann der Frühling doch kommen! Was ist Euer Trend für den Frühling 2012?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.