Fake for real – Original und Fälschung

Als wir heute über einen Flohmarkt in der Schweiz geschlendert sind, sah man sie wieder: Die Stände mit den Taschen die höchstens mal neben einer echten Markentasche stehen werden, sonst bis auf das Aussehen aber gar nichts mit Louis Vuitton, Chanel, Prada und Co gemeinsam haben. Mir blutet jedes Mal das Herz, vor allem weil es Menschen gibt die wirklich glauben eine echte für einen Schnäppchenpreis gekauft zu haben und nicht auf einen billigen Fake aus sind.

Eine Tatsache die sich der ein oder andere Künstler ja bereits zu Nutzen gemacht hat bzw. daraus etwas richtig tolles Entwickelt hat. So eben auch „Fake for real„. Die haben ein Memorie entwickelt. Bei dem sucht man nicht zwei mal das Gleiche sondern eben ein mal die echte und einmal die gefälschte Variante. Wer sich lieber mit dem „Fake“ zufrieden geben will, kann dies auch online auf Ihrer Seite spielen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.