Facebook – Marketing unter Freunden

Nein, ich hab es nicht noch nicht zu Ende gelesen oder es nach den ersten Seiten in der Ecke zu stauben lassen. Das Buch wollte ich nach den ersten paar Seiten eigentlich nicht mehr aus der Hand legen und hatte es aus dem Grund relativ schnell durch. Beide Fakten lassen vermuten, dass das Buch gut ist. Ist es auch, auch wenn die ersten Seiten für jeden der sich mehr als 10 mal bei Facebook eingeloggt hat, etwas uninteressant seien werden.

Auch wenn man sich schon etwas ausgiebiger mit Facebook beschäftigt hat und nicht nur weiss sie man ein eigenes Profil sondern zum Beispiel auch eine Fanseite anlegt, sind in dem Buch noch der ein oder andere Tipp und Trick der nicht nur interessant sondern sicherlich auch nützlich ist.

Mein absolutes Highlight waren aber jedoch die Praxis Beispiele die am Ende genannt und auch noch erläutert werden – Also wieso waren Sie so erfolgreich. Lernt man doch gerade bei sowas meist an der Praxis am besten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.