Shame on you, Dog!

Ein ausgeräumter Kühlschrank, ein paar Turnschuhe, ein paar Ballerinas, ein paar Pumps, diverse Kartons, diverse Lebensmittel… mit etwas Grübeln würde mir sicherlich noch das ein oder andere einfallen, was nichts im Hundemädchen zu suchen hat, jedoch in ihr gelandet ist. Das das nicht an unserer schlechter Erziehung liegt, zeigt dieser Tumblr „Dogshaming„. Einige meiner Favoriten seht ihr hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.