Die Zeit zurückdrehen

Ach, ein paar Jahre jünger, das wäre toll.”

“Ja, das hätte ich auch gern- Du nicht” –

Sie sehen mich an.”Nein!”- Sag ich und mein es so, nicht nur weil man mit Anfang 20ig sein Leben noch vor sich hat. Ich geh kurz in mich.

Wieder hoffen man es ist gelogen, nicht war und sie noch am Leben und realisieren dass es kein Scherz seien kann?

Wieder hoffen, dass ich einen Ausbildungplatz finde und endlich den Job machen kann den ich seit Jahren machen will und doch eine nach der anderen Absage bekommen?

Wieder aus dem Zug aussteigen, verheult, mit den Nerven am Ende – Weil es nicht vorbei ist, weil es immer noch nicht weh tut, weil es nicht das ist was man denkt es ist, weil er ist?

Wieder Momente durchleben die sich für wenige Sekunden richtig anfühlen von denen man aber im Inneren weiss sie sind falsch?

Wieder denken wofür, wieso und weshalb?
Nein, ganz sicher nicht. So, jetzt, in diesem Moment, an jeden einzelnen Tag ist es gut. Kein einzigen Tag möchte ich zurück gehen, lieber jeden Tag weiter voran…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.