Fashion Victim

Bunt ist gesund!

Modetechnisch steht dieser Sommer ganz unter dem Motte „Never Forget . . . the 90s“, erinnert euch an Techno, erinnert euch an die Outfits in knalligen Neonfarben, erinnert euch an die Spice Girls die nach Girl Power schrien! Aber Neon ist 2012 nicht nur kreischenden Teenagern vorenthalten, denn wohldosiert in Kombination mit dem neutralen Begleiter Nude ist Neon erwachsen geworden.
Nude ist das neue Schwarz und Neon das neuen Weiß, welches unzählige Kombination ermöglicht um seine Persönlichkeit nach außen zu tragen. Egal ob nun verspielte Röcke mit Blusen kombiniert, sportlich Shorts und Top Kombinationen oder doch eher sexy Kleider, es gilt: bunt ist gesund!

Bei all den verschiedenen Neon Farben sind es jedoch vor allem drei die herausragen: Gelb, Orange und Pink. Gelb eignet sich perfekt für einen erfrischenden jugendlichen, aber nicht kindischen, Look, welcher viel Offenheit verkörpert.

Orange verleiht deinem Outfi viel Lebensfreude und Aufgeschloßenheit und passt mit seiner Wärme perfekt zum sommerlichen Wetter.

Und last but not least haben wir Pink. Eine Farbe die es weiß pure Weiblichkeit mit Verspieltheit perfekt zu vereinbaren und ist somit ideal für vielerlei Anlässe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.