Netzfrau

Bunnyflavour testet: Blurb

Vor über einem Jahr habe ich meine Thesisarbeit geschrieben und damit mein Studium beendet. Abgeben in gedruckter Form, besitze ich sie lediglich in digitaler Form. Ein Fakt den ich mal ändern wollte und mich auf die Suche nach Onlinediensten begab, bei denen man günstig kleine Bücher in einmaliger Stückzahl drucken lassen kann… Dabei stieß ich auf Blurb.
Aus dem Browserverlauf, aus dem Sinn… eine E-Mail und die Anfrage ob ich nicht Lust hätte den Dienst mal zu testen holten es wieder ins Gedächnis zurück und ich sagte sofort zu.
Ein bisschen ausführlicher durch die Seite geklickt und schnell stand fest: Meine Thesisarbeit bleibt vorerst digital, ich will ein Facebook Buch!
Meine Freunde wissen, dass ich mit großer Freude gern, zu mindestens für mich sehr lustige, Bilder teile. Katzen, Hunde, Quotes, anhand meiner Pinnwand wäre es schwer zu erraten, dass ich gestern 25. und nicht 15 geworden bin… Nun habe ich ein Bild, mit vielen Bildern die mich immer wieder zum Lachen bringen und den passenden Kommentaren meiner Freunde dazu.

Das Erstellen des Buches war etwas tricky, da die Seitenanzahl beschränkt ist und ich immer wieder löschen musste, bis ich die passende Anzahl hatte…Danach wird es jedoch leichter: Man kann die Seiten, Bilder und Kommentare noch anpassen und gegebenenfalls löschen.
Nachdem ich mein Buch bestellt hatte, bekam ich die Benachrichtigung, dass es voraussichtlich erst am 17. November bei mir eintreffen wird und war schon etwas geknickt werden der langen Wartezeit. Die Tatsache, dass es gestern Abend an meiner Tür hing, zeigt jedoch, dass es nicht mal eine Woche gedauert hat, bis es wirklich bei mir war.
Die Qualität und der Druck können sich sehen lassen und sind genau wie online angezeigt, so dass es keine bösen Überraschungen beim Durchblättern gab.

Mit Sicherheit werde ich diesen Dienst nochmal nutzen, um mir ein richtiges Arbeitsprobenbuch damit zu erstellen… welches am Ende dann wahrscheinlich eher eine Fortsetzung meines Facebook-Buches wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.