Appgeschaut: Snapette

Neben Fashionvictim bin ich Applevicitm. Wenn ich beides vereinen kann, find ich dies großartig. Genau dies kann ich, und jedes andere Fashionvictim, mit Snapette. Wie funktioniert Snapette? Bei Snapette kan man Bilder seiner neusten Shoppingausbeute oder dem Fundstück aus dem Laden machen. Soweit so gut, nun zu dem Besonderen: Getagged werden diese Fotos mit der Info des Labels, dem Laden und dem Preis. So hat jeder die Möglichkeit das begehrte Stück nachzukaufen.

Man kann sich sowohl die beliebtesten, die neusten als auch die Käufe in der Nähe anschauen. Wie bei Instagram und allen anderen Fotoapps hat man eine Timeline, in der  man die Fotos seiner Freunde ansehen kann. Die Bilder können kommentiert und gelikt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.