140

Was ist Twitter? Einfach.

Ist Twitter Kommunikation? Eine Art neue Kommunikation.

Ist Twitter reine Kommunikation? Kurz, aber nicht immer rein.

Ist Twitter echte Kommunikation? Im Internet kann es nicht (nur) echte Kommunikation geben.

Wer bei Twitter ist echt? Wenige.

Ist es wichtig, wer bei Twitter echt ist? Nicht zwingend.

Ist Kommunikation wertvoll? Auf jeden Fall.

Kann eine Kommunikation wertvoller sein als eine andere? Ja, kommt aber auf den Inhalt an.

Machen sich Twitterer abhängig? Schon irgendwie, find ich.

Ist Twitter abhängig von anderen Kommunikationsformen? Jaein – Es brauch auch die Informationen von anderen, funktioniert aber auch gut ohne.

Hält twittern vom echten Leben ab? Nein, gehört aber mittlerweile irgendwie dazu.

Ist Twitter das echte Leben? Ein Teil davon, kleine Geschichte eben.

Ist das Leben besser geworden durch Twitter? Besser nicht, aber kommunikativer.

Muss twittern witzig sein? Twitter muss nur kurz sein ;).

Sind Witze über Twitter witziger? Nein.

Wieviel von dem, was getwittert wird, würden Twitterer ohne Twitter für sich behalten? Ich denke so einiges – To much information ;).

Wie viele Menschen twittern? In Deutschland noch zu wenig.

Twittern nur Menschen? Denke mal.

Twittern Menschen wegen der Menschen oder wegen Twitter? Wegen der Menschen und der Aufmerksamkeit die man von diesen bekommt.

Wäre Twitter ohne Menschen denkbar? Auf keinen Fall

Muss man beim twittern denken? Besser ist das manchmal, doch nicht unbedingt nötig.

Darf man beim twittern denken? Ja.

Ist Twitter wichtig? Es wird immer wichtiger.

Was ist das Wichtige an Twitter? Das Schreiben.

Wie wertvoll ist Twitter? Für das Web 2.0 sehr wertvoll.

Ist Twitter wertvoll? s.o.

Was macht Twitter wertvoll? Die Einfachheit und Kommunikation.

Muss Twitter kostenlos sein? Ja.

Hat Twitter Macht? Kommt drauf an in welchem Bereich.

Wer hat bei Twitter die Macht? Der Twitterer.

Ist Twitter eine Macht? Nein.

Wer macht was bei Twitter? Jeder da was er will und alle schreiben.

Was macht Twitter mit wem? Twitter macht einen zu einem Teil von etwas.

Wem nützt Twitter? Vielen, vor allem den Medien.

Wer nützt Twitter? Die Twitterer.

Wer nutzt Twitter? Ein paar Millionen Web2.0er.

Wird Twitter ausgenutzt? So wie jeder Internetdienst auf irgendeine Weise, Ja.

Woraus ist Twitter entstanden? Aus dem Mitteilungsbedürfnis.

Was wird aus Twitter werden? DAS Kommunikationsmittel des Web2.0.

Was wird aus den Twitterern werden? Vielleicht Blogger… sonst bleiben sie Twitterer.

Kann man als Twitterer was werden? Ein Teil des Internets bzw. Web 2.0`s

Wie wird man Twitterer? Indem man sich anmeldet.

Ist Twitter sinnvoll? Ja, wenn man weiss wie man es nutzen kann und sollte.

Wie twittert man sinnvoll? Mit Nachdenken vor dem Senden.

Muss twittern sinnvoll sein? Nein, sonst würde ein Teil vom Spaß verloren gehen.

Twittern Twitterer, weil sie müssen? In gewisser Weise teils schon irgendwie.

Gibt es ein Leben ohne Twitter? Einen Teil ja, doch kein ganzes.

Gibt es ein Leben nach Twitter? Blog.

Lebt Twitter? Ja.

Ist Twitter ein Chat? Ja, das macht Twitter auch aus.

Chatten Twitterer? Ja, weils Spaß macht.

Kann jeder twittern? Jeder der schreiben kann.

Twittert meine Mutter? Über meinen Bruder ab und an.

Folgt mir meine Mutter? s.o.

Weiß ich, ob meine Mutter mir folgt? Ja.

Wäre es schlimm, wenn meine Mutter mir folgt? Es würde einen einschränken.

Weiß ich, wer mir folgt? Wenn man seine Follower kennt ja.

Kann ich wissen, wer mir folgt? Nicht 100 %.

Ist es wichtig, wer mir folgt? Mir ja.

Ist es wichtig, wie viele mir folgen? Ohja.

Muss ich jedem folgen, der mir folgt? Nein, da wird auch ausgewählt.

Woher weiß ich, wem ich folgen sollte? Empfehlungen oder Tweets lesen.

Wem sollte ich besser nicht folgen? Spamtwitteren.

Ist es wichtig, wem ich folge? Für einen persönlich sicher ja, für die Allgemeinheit nein.

Folgt Twitter bestimmten Regeln? Nicht direkt – Nur der dass es  nur 140 Zeichen gibt.

Regelt sich Twitter selbst? Ja.

Ist Twitter nur Seelenstriptease? Auf eine gewisse Weise wie alle Web 2.0 Dienste in dem man etwas aus seinem Leben schreibt.

Hat twittern Seele? Die verleihen Twitter die Twitterer.

Ist twittern emotional? Es kann Emotionen auslösen.

Darf man Emotionen twittern? Auf jeden Fall.

Was darf man twittern? Alles was man persönlich für richtig hält.

Was muss man twittern? Buchstaben, Sätze… ;).

Muss man twittern? Nein.

Ist twittern Stress? Man kann es sicher zu Stress werden lassen.

Sind Twitterer Mitläufer? Teils, teils.

Läuft Twitter einfach so mit? Ja.

Gibt es einen Unterschied zwischen Twitter und Blogs außer der Länge? Der Inhalt.

Gibt es einen Unterschied zwischen Twitter und identi.ca? Keine Ahnung.

Macht Twitter den Unterschied? Vielleicht.

Kann man Twitter verstehen? Nicht immer.

Muss man Twitter verstehen? Nein.

Versteht mich Twitter? Nein.

Löst Twitter Probleme? Twitter nicht, aber vielleicht die Twitterer.

Ist Twitter ein Problem? Manchmal ein Zeitproblem.

Ist Twitter das Problem? Nein.

Ist Twitter ein Zeitvertreib? Ja.

Wie viel Zeit vertreiben sich Twitterer durch Twitter? Kommt auf die Twitterer drauf an.

Wie viel Zeit bleibt neben Twitter? Genug um zu leben.

Spielt Zeit eine Rolle für Twitter? Kommt drauf an wie aktiv man es machen will.

Was spielt eine Rolle für Twitter? Inhalt.

Ist twittern spontan? Meistens ja, manchmal nicht.

Wie spontan kann man trotz Twitter sein? K.A.

Macht Twitter Spaß? Ja.

Muss twittern Spaß machen? Nicht immer.

Was an Twitter macht Spaß? Das schreiben, lesen, kommunizieren.

Darf man erwarten, dass Twitter Spaß macht? Nein.

Was erwartet man von Twitter? Unterhaltung.

Lenkt Twitter ab? Auf jeden Fall.

Lenkt Twitter die Nutzer? Ja, weil es gern mal interessanter ist.

Nutzen die Nutzer Twitter oder nutzt Twitter die Nutzer? Nutzer Twitter

Stört Twitter? In gewissen Situationen ja.

Wird Twitter gestört? Durch einige Nutzer sicher…

Sind Twitterer gestört? Einige :D.

Kann man sich mit Tweets länger beschäftigen? Kommt auf Inhalt an.

Womit beschäftigen sich Tweets? Dem Leben.

Wann beschäftigt mich ein Tweet? Wenn er interessant oder emotional ist.

Wen beschäftigt Twitter? Die Tweets.

Wie viele Menschen beschäftigt Twitter? Hatten wir die Frage nicht schon?

Twittert man aus Langeweile? Kommt vor.

Hilft Twitter gegen Langeweile? Ja.

Wird Twitter langweilig? Manchmal, doch grundsätzlich nein.

Wann wird Twitter langweilig? Wenn man sowieso von allen gelangweilt ist.

Wie lange wird Twitter überleben? Schauen wir mal.

Werden wir Twitter überleben? Ich denke doch.

Wie ist Twitter organisiert? Weiß ich nicht.

Gibt es Twitter-Cliquen? Denke so einige.

Kann man Twitter ersetzen? Nein.

Ist Twitter ein Ersatz? Für einige sicher Blogersatz.

Wofür ist Twitter ein Ersatz? Siehe Antwort zuvor.

Ist Twitter Web 2.0? Ja.

Kann man Twitter lernen? Kommt drauf an was.

Was lernen wir von Twitter? Kommunizieren.

Macht Twitter dümmer oder klüger? Schwer zu sagen.

Wie dumm oder klug sind Twitterer? Hängt von der Person dahinter ab.

Wie dumm oder klug ist Twitter? S.o.

Lässt sich mit Twitter Geld verdienen? Nein, aber Werbung machen.

Darf man mit Twitter Geld verdienen? Ja.

Ist Twitter Kunst? Nein.

Ist Twitter angemessen? Kommt auf den Massstab an.

Ist Twitter nur ein Hype? Noch ja.

Wie lange dauert ein Hype? Unterschiedlich.

Ist Twitter bekannt? Es wird bekannt.

Wer kennt Twitter? Die, die sich für Web2.0 interessieren.

Ist Twitter eine Herausforderung? Ja.

Wen fordert Twitter heraus? Den Twitterer.

Kommt Twitter auf den Punkt? Nicht immer.

Ist Twittern Narzismus? Für einige sicherlich.

Rettet Twitter die Welt? Das schafft nur Superman.

Ist Twitter noch zu retten? Muss es gerettet werden?

Ist Twitter logisch? Ja.

Via Deikitschi

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.